Herr und Herr Ducourneau Hütten in Moltifao

Die Domain beinhaltet

2 Villen für Urlauber

1 libertines Sommerrestaurant mit Schwimmbad und Wasserfällen mit

1 Whirlpool zum Entspannen.

Wir haben das ganze Jahr geöffnet



Die Gemeinde Moltifao befindet sich an der Kreuzung von Bastia, Calvi und Corte an der Seite eines Gebirgsmassivs, dessen höchster Gipfel der Monte Padro ist und den Nadeln von Popolasca gegenübersteht. Die Gemeinde wird vom Fluss Asco durchquert, einem Nebenfluss des Golo, der in seinem unteren Tal liegt. Zwei Brücken ermöglichen es Ihnen, die Asco zu überqueren, um das Dorf zu erreichen: die "Tesa-Brücke" an der Hauptzufahrtsstraße, die D47, und die "Alte Brücke", die eigentlich eine genuesische Brücke an der D647 ist.

Moltifao liegt innerhalb der Grenzen des regionalen Naturparks von Korsika. Die Gemeinde ist von den Gebieten der folgenden Gemeinden umschlossen:

- im Norden Mausoleo und Vallica, getrennt durch den Fluss Tartagine und Castifao,

- im Osten Morosaglia vom Ort Pontare, von dem der Zusammenfluss des Asco mit dem Tartagine zum Terminal von L'Orienda als Grenze des P.N.R.C.

- Im Süden trennt ihn der Gemeindewald von Piedigriggio, Popolasca und Castiglione.

- Endlich westlich von Asco, von Tooth of Asco (2065 m), der durch eine Kammlinie nach Norden zum Asco River führt.

Der Lebensraum ist rund um das Dorf konzentriert. Das alte Gebäude befindet sich in den Stadtteilen Agia, Borgo, Merozzini, Mezzana, Mulinu, Upper Village und Lower Village. Eine neue Unterteilung wurde am Ort namens "Capannacce" zwischen dem Asco River und der D47 Straße erstellt.

Pour tous renseignements
Adresse

lieu dit la truccia

20218 Moltifao

Buchung

+33 6 89 04 59 40

  • Moltifao
  • Facebook de marc ducourneau

©2020 par marc ducourneau.

Diese Website wurde mit dem Homepage-Baukasten von
.com
erstellt. Erstellen Sie Ihre Website noch heute.
Gleich loslegen
terrasse